AGBs

EXTRA:

Verbrauchsabgaben auf alkoholische Getränke:

Alkoholische Getränke sind in allen Mitgliedstaaten der Europäischen Union verbrauchssteuerpflichtig. Verbrauchsteuern müssen grundsätzlich in dem Mitgliedstaat entrichtet werden, in dem die Waren zum Verbrauch verbracht werden.

Um dieses Verfahren zu erleichtern, werden verbrauchsteuerpflichtige Waren unter Steueraussetzung von einem Mitgliedstaat in einen anderen befördert, bis sie ihren endgültigen Bestimmungsort erreichen.

Wenn die gewerblichen Lieferungen innerhalb eines Mitgliedstaats bereits zum Verbrauch freigegeben wurden (und somit die Verbrauchsteuern entrichtet werden) und die Waren anschließend in einen anderen Mitgliedstaat (Endbestimmung) befördert werden, gilt ein Erstattungssystem, um eine Doppelbesteuerung der Waren zu vermeiden.

Der Absender (Rosso Fine Food S.r.l.) ist als zugelassener Lagerhalter registriert und der Versand erfolgt aus einem Steuerlager. Darüber hinaus übernimmt Rosso Fine Food S.r.l. eine Garantie für verbrauchsteuerpflichtige Waren, die unter Steueraussetzung in einen anderen Mitgliedstaat versandt werden.

Allen verbrauchsteuerpflichtigen Waren, die von einem Mitgliedstaat in einen anderen befördert werden, wird daher das folgende obligatorische Dokument beigefügt:

- SAD (Simplified Accompanying Document);

Diese Unterlagen ermöglichen es den Behörden, die Entrichtung der geltenden Abgaben zu überwachen und zu gewährleisten. Sobald die ordnungsgemäße Ausstellung der Begleitdokumente nachgewiesen ist, kann der Absender (Rosso Fine Food S.r.l.) die Freigabe der im Rahmen der Regelung der Verbrauchsteueraussetzung geleisteten Sicherheit erhalten.

Daher liegt es in der Verantwortung des Empfängers, elektronisch oder (soweit möglich) physisch Unterstützung zu leisten, damit der Absender (Rosso Fine Food S.r.l.) einen Nachweis über die korrekte Ausstellung und Überprüfung des Simplified Accompanying Document (SAD) durch die rechtlich autorisierte Stelle erhält.